Was passiert, wenn es während des Dehnens spannt und zieht?

Ein Spannen bzw. Ziehen in der Muskulatur, sagt uns, dass die physiologische Beweglichkeitsgrenze, also das Ende der Bewegung erreicht ist. Es ist eine Reaktion der Rezeptoren in den Sehnen und Muskeln. Dehnt man sich regelmäßig,  stimuliert man damit die Rezeptoren und steigert  die Toleranz der Rezeptoren auf den Dehnreiz. Dadurch verschiebt sich die Beweglichkeitsgrenze. Sie wird größer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s