Dehnungsarten

  1. Dynamisches Dehnen (mit Federbewegungen): Nach Einnehmen der Dehnungsposition werden kleine nachfedernde Bewegungen durchgeführt.
  2. Statisches Dehnen (gehaltene Dehnung): Nach Einnehmen der Dehnungsposition wird die Position solange gehalten, bis das Ziehen bzw. Spannen nachlässt. Das pssiert meist nach 30 -60 Sekunden. Die Dehnungen werden ca. 2-3 Mal wiederholt.
  3. Postisometrisches Dehnen (Anspannungs-Entspannungs-Dehnen): Der zu dehnende Muskel wird soweit vorgedehnt, bis ein leichtes Dehnungsgefühl spürbar ist. Dannach spannt man den Muskel aktiv für circa 15 Sekunden an. Anschließend löst man die Anspannung langsam. Nach 15 Sekunden dehnt man den Muskel weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s