Eigeninitiative für eine langfristige Rückengesundheit

Anschließend können Sie mit Ihrem Trainingsprogramm, dass idealerweise Mobilisation, Kräftigung und Dehnung beinhalten sollte, loslegen.

Sie haben sich vorgenommen, langfristig etwas für Ihre Rückengesundheit zu tun. Wunderbar! Bevor Sie mit dem Üben beginnen, sollten Sie zunächst Ihr Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen und die körperlichen Strukturen, wie Sehnen, Bänder, Gelenke und Muskeln auf Ihre Übungseinheit vorbereiten. Beginnen Sie Ihr Training mit einer kurzen Ausdauerübung. Dazu können Sie z.B. für ungefähr eine Minute locker auf der Stelle joggen. Anschließend können Sie mit Ihrem Trainingsprogramm, dass idealerweise Mobilisation, Kräftigung und Dehnung beinhalten sollte, loslegen.