Rückengerechtes Heben

Damit Sie Ihren Rücken beim Heben und Tragen  nicht zu sehr belasten, achten Sie zukünftig auf Folgendes:

-Oberkörper stabilisieren und Wirbelsäule zu entlasten, indem man Bauch und Po anspannt (Rumpfmuskulatur)

-möglichst nah an den Gegenstand heran kommen

-mit geradem Rücken etwas in die Hocke gehen und Gewicht aus den Beinen heraus heben  Der

-beim Abstellen erst in die Hocke gehen, dann Gegenstand absetzen

– den schweren Gegenstand möglichst nah am Körper tragen

– wenn möglich werden beide Arme gleich belastet

-beim Umdrehen mit einem schweren Gegenstand, drehen Sie sich mit dem ganzen Körper um (en bloc)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s